e_bike_aufladen_parken_fahrrad_scooter_roller_auto_car_safetydock_e_mobility_center_bike_scooter_car_aufladen_parken
 

Grundprinzip

Fahrradgarage. E-Parkplatz. Schliessfach. Ein schlüssiges Konzept für die Mobilität von morgen.

Unternehmen sowie kommunale Einrichtungen, die innovativ und nachhaltig denken, reagieren schon heute auf die Mobilitätstrends von morgen.

SAFETYDOCK® gibt Ihnen die Möglichkeit, Infrastrukturbereitsteller für die E-Bike-, E-Scooter- und Elektroauto-Revolution zu werden und sich Ihren Kunden gegenüber als umweltfreundliches Unternehmen zu präsentieren. Eine Investition, die Ihnen neue Einnahmequellen erschließt – zum einen durch die Einhebung von Einstell- bzw. Parkgebühren, zum anderen durch die Vermietung von attraktiven Werbeflächen.

Parken. Aufladen. Abschließen.

Als Infrastrukturbereitsteller können Sie Ihre Kundenparkplätze mit modernen, sicheren und zukunftsfähigen Ladestationen bzw. Fahrradgaragen ausrüsten und damit Ihr Image nachhaltig stärken. Ihre Kunden profitieren von Ihrem Angebot in vielerlei Hinsicht, denn sie können an SAFETYDOCK® zwei- oder vierspurige Elektrofahrzeuge deutlich schneller laden, als es in der Regel zu Hause möglich wäre. Und sie parken ihr Zweirad bestens geschützt in der vandalensicheren E-Garage SAFETYDOCK®.

Sauber und leise in urbanen Räumen.

Nicht nur Unternehmen, sondern auch Städte und Kommunen profitieren von dieser All-in-one-Infrastrukturlösung. Ladestationen im öffentlichen Raum verbessern das Image der Stadt und erhöhen die Bereitschaft der Bevölkerung auf Elektromobilität umzusteigen. Denn gerade in den stress-, lärm- und feinstaubbelasteten Städten stellen saubere und leise Elektrofahrzeuge ihre Überlegenheit gegenüber Fahrzeugen mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren unter Beweis.

Als Voraussetzung dafür muss aber, laut Umfragen in der Bevölkerung, eine sichere Möglichkeit vorhanden sein, das teure E-Bike mit gutem Gewissen in einer Fahrradgarage abstellen und laden zu können. Die herkömmliche Ladesaäulen sind den Benutzern zu wenig durchdacht. Jeder kann hier ab- und anstecken. Und während der Ladedauer verlässt man nur ungern sein wertvolles E-Bike.

Wer sich elektrisch fortbewegt, spart also Zeit, Geld und Energie - der Weg in eine saubere Zukunft.