e_bike_aufladen_parken_fahrrad_scooter_roller_auto_car_safetydock_e_mobility_center_dach
 

Modulbauweise

MODULAR ERWEITERBAR

SAFETYDOCK® ist nach dem Prinzip der Modulbauweise in bester Verarbeitungsqualität konstruiert und verfügt über einen hohen Ausstattungs- und Sicherheitsstandard. Der Aufbau von SAFETYDOCK® ist an jedem Standort mit Stromversorgung in kürzester Zeit mittels Gabelstapler möglich und jederzeit modular erweiterbar – bis hin zum kompletten E-Mobility-Center für alle E-Cars, E-Bikes und E-Scooter.

1. STEUERELEMENT
Das zentrale Terminal bietet einfache Benutzerführung mit Bezahlfunktion und steuert bis zu 256 SAFETYDOCKS® und/oder bis zu max. 15 Ladesäulen und/oder bis zu 15 Kompakt-Schließfächer. (Aufteilung richtet sich je nach Strombedarf)

 

1. TRENNELEMENT
Kann als Gitter (Maschenweite 25 mm), Lochblech, Streckmetall oder blickdicht ausgeführt werden.


1. TÜRELEMENT

Der variable, robuste Hohlrahmen ist je nach Kundenwunsch frei gestaltbar.